Spezialisierung Sportchiropraktik

Der Leistungssport setzt ein Höchstmaß an Performance voraus und fordert vom Athleten absolute Disziplin.

 

Sportchiropraktik versucht, die besten körperlichen Voraussetzungen für höchste Performance im Sport zu gewährleisten. Das Aufgabenfeld der Sportchiropraktik im Leistungssport liegt deshalb vor allem im Bereich Leistungs- und Verletzungsmanagement.

 

Um beide Bereiche professionell und effektiv abzudecken, versucht der Chiropraktor die optimale biomechanische Funktionalität, neurologische Integrität und muskuläre Balance des Athleten zu erhalten, bzw. wiederherzustellen.

 

Das "International Chiropractic Sports Science Diploma" (ICSSD) ist in diesem Zusammenhang die Voraussetzung für eine qualitätsgesicherte Betreuung von Athleten. Es ist ein Fortbildungsprogramm, das den studierten Chiropraktor sowohl theoretisch als auch praktisch auf die Arbeit im Leistungssport vorbereitet. 

 

Regelmäßig lassen sich Athleten deshalb vor und während den Wettkämpfen von Chiropraktoren untersuchen und behandeln, um die optimale Leistungsfähigkeit sicher zu stellen.

 

© D.G.S.C. - Impressum - Datenschutzerklärung