Der Verband

Die DGSC wurde im Jahre 2004 in Braunschweig durch den Gründungspräsident Alexander Steinbrenner D.C. ins Leben gerufen. Der Verband ist heute offizielles Mitglied der FICS, die den Dachverband aus einem weltweiten Netzwerk an chiropraktischen Sportverbänden bildet. Sie ist sowohl an internationale chiropraktischen Organisationen (z.B. WFC) als auch an den Sportverband Sportaccord angegliedert.

Die FICS hat in den vergangenen Jahren den Einsatz von Chiropraktoren bei verschiedensten internationalen Sportveranstaltungen, wie z.B. den Olympischen Winter- und Sommerspielen, Sportveranstaltungen verschiedener Weltregionen (z.B. All African, Central American, Caribbean, Commonwealth, Mediteranean und Pan American Games) und vielen anderen Wettkämpfen einzelner Sportverbände koordiniert. Auch in Deutschland wurden die Athleten der World Games 2005 in Duisburg und 2009 in Taiwan durch eine Delegation der FICS betreut.

 

Statuten

 

© D.G.S.C. - Impressum - Datenschutzerklärung